Hangartor Falttor Klapptor Industrietor Hallentor
Hangartor Falttor Klapptor Industrietor Hallentor
MEGATOR.at
MEGATOR.at

Megatore - Die Tore für Mega Öffnungen

Falttor Hangartor
Sektionaltor Hangar Hallentor
Industrietor Horizontal Falttor

Mit dem Produkt Megator können alle möglichen Größen an Toren abgedeckt werden.

Bei anderen Toren - Sektionaltoren, Rolltoren, etc. kommt man da schnell an die Grenzen des Möglichen.

Wo andere Systeme Größentechnisch aufhören, fängt es bei uns erst so richtig an.

Spannweiten 10m - 20m -30m und viel mehr ist hier alles kein Problem.

 

Torkonstruktion wird in eigenentwickeltem Baukastensystem hergestellt.

Durch dieses System ist es uns möglich die Gesamte Torkonstruktion auf diese Spannweiten durchgehend feuerverzinkt herzustellen.

 

Steuerung und Steuerungsoptionen sind frei wählbar. Von "Totmann" bis "Vollautomatik" mit den dazugehörigen Sicherheitselementen.

 

Sie haben mit dem Megator keine Einschränkung bei Breite und Höhe.

 

Ein weiterer Vorteil liegt in der Beplankung der Tore.

Hier sind keine Grenzen gesetzt.

Die Beplankung erfolgt nach Kundenwunsch und den jeweiligen Anforderungen.

Ob Sandwichpaneele, Designplatten, Bleche, Holzverschalung, Netzbespannung, moderne Alu-Glasfassaden alles ist Möglich.

Lichtbänder, Fenster und mögliche Gehtüren.

 

Eigenentwickeltes einfaches Verschlußsystem der Tore.

 

Montage der Megatore vor die Öffnung oder in die Öffnung möglich.

Das Tor hat dazu einen eigenen Rahmen. Der Rahmen wird dazu an das Gebäude oder in die Öffnung gestellt.

Dieser besteht aus seitlichen Führungsschienen und dem Querbalken mit den Schwerlastscharnieren über die Gesamte Länge.

Das Tor läuft seitlich mit gelagerten Rollen in den Führungsschienen.

 

Schnelle Preisgestaltung für den Kunden durch das Baukastensystem.

Schicken Sie uns einfach die Abmessungen der Toröffnungen.

 

Nicht nur als Wandklappe/Tor möglich sondern auch als Dachklappe, Deckel und Trennwand für große Öffnungen.

 

Technik der Tore

Elemente der Tore

Gurtantrieb

 

Mittels Schwerlastgurten 5000 daN

werden über die Gurttrommel die Tore geöffnet und geschlossen. Der große Vorteil beim Gurt liegt beim aufrollen. Ruhiger Lauf ohne zu verspießen. Kein verspießen - verkreuzen möglich als bei Seilen.

Lagerbock - Welle

 

Massive Lagerböcke neben den Gurten. Jede Gurttrommel wird jeweils links und rechts gelagert.

Durchgehende massive Vollwelle für Antrieb. Verbindung der Wellenenden erfolgt über Passfeder und Wellenverbindern.

Schnecken - Getriebmotor

Pfeiffer-Varvel Schneckengetriebemotor mit zusätzlicher Bremse. Durch die hohe Übersetzung des Getriebes ist dieses selbsthemmend. Dadurch ist das Tor schon gesichert. Zusätzliche Sicherung durch Motorbremse.

Steuerung

 

Eine Steuerung die von "Totmann" bis zur "Vollautomatik" betrieben werden kann. Die Steuerung kann mit diversen Endschaltern, Sicherheitselementen , Lichtschranken, Handsendern erweitert werden. .

Verschlußsystem Schließer

Eigenetwickeltes Verschlußsystem

welches ohne Seile, Umlenkrollen und vielen Federn auskommt. Unsere Schließer sind einfach und direkt.

Schwerlastscharniere

Massive Schwerlastscharniere welche die Flügel miteinander verbinden. Alle Scharniere mit Schmiernippel ausgestattet.

Wer sind unsere Kunden?

Alle welche große Toröffnungen, bewegliche Wände, Klappen und dgl. zu verschließen haben.

Flugplätze, Hangars, Fliegerwerften, Schiffswerften, Industrien, Speditionen, Lagerhalter, Hallenbauer, Militär, Landwirtschaftsbetriebe, Architekten und alle die so ein Tor wollen. 

 

Sie haben die Halle, das Gebäude oder Hangar, wir haben das Tor in Übergröße dazu.

MEGATOR das Tor für Mega Öffnungen!

Bringen Sie jetzt Ihre Maschinen, Landmaschinen, Flugzeuge, Hubschrauber ohne Breiteneinschränkung in Ihrer Halle unter.

 

Unser Service beginnt mit dem Erstkontakt des Kunden.

Beratung, Naturmaßnahme, Kundenwunschmöglichkeiten, Angebotsabgabe, Fertigung, Montage und Serviceverträge

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schlosserei Hannes Reitmair